Anders als die Anderen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Das wohl interessanteste Nordlicht
   Sebastian

Webnews



http://myblog.de/german-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tanze mit mir in den Morgen!

Ich habe grade ein sehr langes und ausgedehntes Mittagschläfchen gemacht! Hach ist das schön! Und jetzt gibt es Kaffee und Müsli! Und wir wollen nachher so gegen 9 weggehen und um viertel 9 kommt ja Gilmore Girls, da brauch ich jetzt eigentlich auch nicht mehr mit lernen anfangen…
Ich hab voll wenig Rosinen in meinem Müsli, das regt mich grad n bisschen auf.
Außerdem habe ich grade voll das wirre Zeug geträumt. Ich habe grad geträumt dass ich beim Tim Mälzer in seiner Sendung bin. Da will ich aber mal echt nie hin, der wäscht sich nie die Hände, das find ich eklig. Und wenn doch trocknet er sie mit dem Handtuch ab, mit der er kurz da vor die Anrichte abgewischt hat wo Dreck, den er vorher fabriziert hat, drauf war!
Aber egal, ich muss es ja nicht essen.
Also ich war bei seiner Sendung, er hat gekocht und ich habe getanzt, warum weiß ich auch nicht, aber da war halt auch Musik. Vielleicht habe ich ja getanzt weil ich doch vorher im Traum irgendwas gegessen habe von ihm, an den Teil vom Traum kann ich mich halt nicht erinnern. Ja und das was ich gegessen habe war so….voller Keime das ich tanzen musste. Es war wahrscheinlich voller Tanz-Keime. Vielleicht sollte ich lieber weiter von meinem Traum erzählen…
Ok, ich habe getanzt mit meinem besten Freund zusammen (nicht du Spi), wir sind da voll dumm rumgesprungen und da standen irgendwie 2 Couchen und n Tisch. Und dann kommt son Typ und knufft mich an und erst dachte ich so „man was will der denn“ (hat der etwa auch Tanz-Keime gegessen :-), kleiner Scherz) aber ich kannte den, aber ich weiß nicht woher. Also im Traum wusste ich es anscheinend weil wir haben uns voll gut verstanden, aber jetzt…das Gesicht kenn ich, aber woher… (Vorhin habe ich in der FH auch wen gesehen, den kannte ich von irgendwo her, aber keine Ahnung woher). Also weiter im Traum, da kam dann noch n Typ und der is immer gegen mich gegen gesprungen und dann haben sie mir geholfen und dann hat der irgendwie in der Couch gesteckt, also in der Ritze zwischen Lehne und Sitzfläche! Aber das auch noch seitlich!!! Also das sah schon geil aus!
Der Mälzer hat immer weiter gekocht und irgendwann saß ich dann mit dem, wo ich net weiß woher ich den kenn, auf der Couch und hab erzählt und dann haben wir rumgealbert und er hat angefangen mich zu massieren und dann bin ich von der Couch gefallen und dann lagen wir unterm Tisch und er hat mich weiter massiert, ganz harmlos auf dem Rücken und dann irgendwann hab ich geguckt, da war das dann aber mein bester Freund der mich massiert hat. Und der hat dann geniest und dann sind wir aufgestanden, der Mälzer hat sein Essen irgendwie auf die Erde geschmissen und dann war die Show vorbei!
Und dann habe ich noch von meiner alten Schule geträumt, aber ich war nicht als Schüler da, da war irgendwie was anderes!
Komisch oder, ich werde jetzt mal nach dieser Traumdeutungsseite suchen auf der ich schon mal war, mal sehen wer mich diesmal umbringen will… lol

Also das mit dem Tanzen sieht ja sehr viel versprechend aus:
„Tanz und das Tanzen deuten auf innere Harmonie oder spontan ausgelebte Gefühle hin.“
Bei der Matheklausur die ich da heute hingelegt habe ist das kein Wunder!
„Zu zweit zu tanzen zeigt, dass, wer beim Tanz führt, auch in der bestehenden oder zukünftigen Partnerschaft führt.
Ganz selbstvergessen tanzen bringt meistens Liebesglück, manchmal auch nur von kurzer Dauer.“
Also geführt hat von uns keiner, ich würd das eh „selbstvergessenes Tanzen“ nennen was wir gemacht haben!
Zu Niesen findet man auch nichts. Alles mögliche steht zu Nase, aber das nicht!
Ob ich da was zu Tanz-Keimen finde *lach*
Und zu Tisch steht auch voll viel, aber nicht was is wenn ich drunter liege…doofe Seite!

So, ich werd mich dann jetzt mal irgendwie beschäftigen weil ich habe keine Lust weiter zu lernen und der Kaffee macht auch net richtig wach!

Dann mal ne schöne Woche!!! Und Vorsicht vor den Tanz-Keimen!
13.2.07 19:58


arbeit ist dumm und stinkt

Heidiho
Ich habe grad semesterferien und bin bei meinen eltern!
Dummerweise war ich blöd genug mir die ferien zu versaun in dem ich gesagt habe ich gehe arbeiten. Ja und heute war mein erster tag. Man bin ich froh das ich das nur 2 wochen machen muss, das ist sooo langweilig, einfach und …. Stupide…. Maahhhaannn. Ich muss Kartons falten und dann zusammen kleben, dann papier rein, etwas reinlegen (was meist recht schwer ist so das meine arme weh tun und natürlich mein rücken), auf alles meinen stempel drauf, karton zu, beschriften und auf einen palette wuchten. Und was habe ich von diesen tollen 8 stunden schufterein??? Geld nicht wirklich, denn die bezahlung ist unter aller sau, kratzer an den armen die total lahm sind, schmerzende waden und ein rücken der mich halb umbringt.
Frechheit so was….
Und jetzt sitze ich hier, fix und fertig und überlege ob ich ins bett gehe, aber es ist ja erst 7…
Ich ess jetzt erstmal nen Joghurt.
Das fernsehprogramm ist mal wieder so überwältigend, dass ich mich gar nicht traue den fernseher anzuschalten aus lauter angst, dass er kaputt gehen könnte. Ich könnte noch ein bisschen lesen, aber dann müsste ich irgendwie das buch halten und ich habe viel zu viel angst das meine arme dann abfallen könnten. Ich könnte mit freunden bei icq schreiben, aber das erfordert ja in gewisser weise etwas Intelligenz, aber da mein IQ durch diese öde arbeit um ca 50 punkte gesunken ist, geht das auch nicht. Jaja, mein körper ist halt an geistige arbeit gewöhnt bzw an eine kombination aus geistiger und körperlicher arbeit, aber da ich heute von 07.00-15.30 mein gehirn nicht brauchte, ist mein körper der meinung das ich es nun für den rest des tages auch nicht mehr nutzen muss.
Schlimm so was… zumal nicht nur die arbeite scheiße war, sondern auch noch die leute. Ich glaube wenn da lustige leute wären, wäre das ganze nicht ganz so schlimm wie so.
Ich meine ich erzähl/schreib auch viel scheiße, aber da gibt es noch nen unterschied. Ich bin der meinung, man kann scheiße erzählen und SCHEIßE erzählen. Quasi qualifizierter Mist und einfach nur dämlicher Mist. Also ich zähle mich persönlich zu den leuten die qualifizierten mist labern, aber meine lieben „kollegen“ gehören leider der anderen gruppe an.
Na ja, ich bin zu ko um mehr zu schreiben. Mal sehen was ich noch so mache!
26.2.07 19:24





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung