Anders als die Anderen
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Das wohl interessanteste Nordlicht
   Sebastian

Webnews



http://myblog.de/german-girl

Gratis bloggen bei
myblog.de





schwebezustand

hmm, sitz hier grade und gucke deperate houswifes, aber irgendwie kann ich mich im moment nicht so genau drauf konzentrieren...

im moment fühle ich mich ein bisschen komisch. ich bin mir nicht wirklich sicher was los ist, und eigentlich stört es mich, aber dann wieder will ich gar nicht wissen was es ist.

mein horoskop verspricht ja mal wahre wunder für dieses jahr. es sieht ganz so aus als hätte ich super chancen auf eine tolle beziehung.
ich muss jetzt also nur noch den richtigen mann dazu finden.
ich meine da gibt es ja wen, aber ich weiß natürlich nicht ob ich ihn wirklich mag oder ob ich einfach nur faziniert von ihm bin. ich finde das ist schon ein unterschied. wir haben echt viel gemeinsam, aber das ist natürlich nicht grund genug.
ich weiß einfach nicht ob ich wirklich in ihn "verliebt" bin, denn ich war schon so wahnsinnig lange nicht mehr verliebt.
verliebt sein bringt ja schon ein paar gute sachen mit sich, aber ich bin viel zu "realistisch" als das ich das lange genießen könnte. denn wenn sich nicht schnell genug was tut, weiß ich das es ausichtslos ist und das ist ja dann schon frustrierend!
der zustand zwischen dem bemerken das irgendwas ist und dem letztendlichem feststellen das man verliebt ist, ist meiner meinung nach viel schöner...

hehe

deswegen werde ich jetzt mal nicht länger darüber nachdenken, denn sonst ist dieser schöne "schwebezustand" nachher zu schnell vorbei!!

lebt in frieden und liebt euch!!!
16.1.07 21:40
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung